Leider ist hier in den letzten 2-3 Jahren nicht mehr viel passiert, da Facebook für alle interessanter war und man auch viel schneller miteinander kommunizieren kann und untereinander besser verknüpft ist. Trotzdem werde ich versuchen 2017 aktiver zu sein und das ganze als eine Art Blog fortsetzen. Im letzten Jahr habe ich für Baboons und die ADMV-mobile, in Zusammenarbeit mit meinem Freund, Artikel über den Novemberpokal in Woltersdorf geschrieben und gemerkt, dass das Schreiben keine schlecht Idee für mich ist. Nachdem ich dann Anfang 2017 meine Projektarbeit endlich fertig getippt habe hat sich das Ziel eines Blogs noch mehr in meinen Kopf gesetzt. Natürlich liebe ich das Fotografieren, aber das Schreiben gefällt mir nun einmal auch ganz gut. Vielleicht bekomme ich ja auch in diesem Jahr wieder die Chance an ein paar Artikeln mitzuwirken. Natürlich wird es noch etwas dauern bis man die Routine eines "Journalisten" hat, also habt Geduld mit mir.
Vielleicht habe ich mir auch zu viel vorgenommen mit meiner externen Praxisphase und der Bachelorarbeit und ich schaffe es gar nicht mit zu den Rennen zu fahren. Dann ist der Schuss natürlich nach hinten los gegangen. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.